Wetter Startseite Mein-wetter.com

Wetter heute im Land Hamburg und Vorhersage für 7 Tage

lander 2

Hamburg


Größte Städte:


Hamburg
Wandsbek
Hamburg-Nord
Hamburg-Mitte
Eimsbüttel
Altona
Harburg
Bergedorf
Bergedorf
Hausbruch
Sternschanze
Groß Flottbek
Eißendorf
Eppendorf
Eidelstedt
Farmsen-Berne
Finkenwerder
Hoheluft-Ost
Groß Borstel
Harburg
Heimfeld
Hamburg-Altstadt
Hamm-Mitte
Hamm-Süd
Hammerbrook
Harvestehude
Billbrook
Hamburg-Insel Neuwerk
Allermöhe
Alsterdorf
Altengamme
Altenwerder
Altona-Nord
Bahrenfeld
Barmbek-Süd
Bergstedt
Eimsbüttel
Billstedt
Billwerder
Borgfelde
Bramfeld
Cranz
Curslack
Dulsberg
Duvenstedt

Zurück zur Startseite


Der Wetterbericht und seine Geschichte

Den Wetterbericht, der immer wieder im Laufe des Tages im Fernsehen gezeigt wird, gibt es heute sowohl im TV als auch im Internet.Seit 1946, als der Wetterbericht zum ersten Mal im Fernsehen gezeigt wurde, gibt es Wettervorhersagen in vielen Medien, wobei jedes Medium seinen eigenen Stil hat.

Der Ursprung der Wettervorhersage liegt bereits weit zurück: Das erste meteorologische Werk wurde 3000 v. Chr. von dem Chinesen Nei Tsing Sou Wen geschrieben.Der Begriff "Meteorologie" kommt aus dem Altgriechischen und wurde zunächst von Aristoteles für die Geowissenschaften im Allgemeinen verwendet und nicht nur für die Vorhersage des Klimas und des Wetters.

Obwohl die Meteorologie eine sehr alte Wissenschaft ist, dauerte es bis Mitte des 19. Jahrhunderts, dass die ersten Wettervorhersagen durchgeführt und in der Presse veröffentlicht wurden.

Urbain Le Verrier, Direktor des Pariser Observatoriums, beschließt 1854, eine weitläufiges Netz an Wetterstationen in ganz Europa einzurichten:Das Netz umfasst damals 24 Stationen, von denen 13 miteinander per elektrischem Telegraphen verbunden sind.

1860 nutzt der Engländer Robert FitzRoy den Telegraphen, um die meteorologischen Daten täglich aus ganz England einzuholen und die ersten Übersichtskarten zu erstellen.Er macht die ersten Vorhersagen und veröffentlicht ab 1860 einen Wetterbericht in der Zeitung The Times.

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg und in den 1950er Jahren werden mit der Entwicklung der Computer Informatikprogramme erstellt, die meteorologische Gleichungen lösen können.Dies ist der Beginn der rechnergestützten Wettervorhersage.

Parallel dazu stellen amerikanische Wissenschaftler wie David Atlas die ersten einsatzfähigen Wetterradare fertig.

Heute wird der Wetterbericht zu jeder Tageszeit im Internet abgerufen. Deshalb freuen wir uns, Ihnen auf unserer Website unsere Analysen zu präsentieren.
Vielen Dank für Ihren Besucht und bis bald!